• E-Mail Adresse

    Passwort  

DAS STADTPORTAL FÜR VEGESACK


Weihnachts-Kinderstück im Dezember 2016

Ein Huhn haut ab oder Wenn der Fuchs kommt, muss man fliegen
von Wolfram Hänel

Alle Hühner heißen Gerda. Der Hahn hört auf den Namen Gustav. Das kann sich die Bäuerin gerade noch merken. Es gackert, plustert und eiert gemütlich vor sich hin. Bis die Fliege kommt. Ein schillernder, lustsprühender Brummer, der den verschnarchten Hühnerstall kirre macht. Ein Misthaufen mit einem meterlangen Regenwurm von hier bis zur Stalltür. Gerda 2 haut ab, der Bäuerin durch die Gummistiefel raus ins Vergnügen.

Und wie gerufen taucht eine Frau Fuchs vor dem Bauernhof auf. Frau Fuchs spricht von knuspriger Zukunft und blitzenden Hühnergroßgehegen. Vollautomatisch und sympathisch. Die Bäuerin sieht sich schon im Direktorenkostüm Hebel bewegen. Aber Gustav und den Gerdas geht’s dann an den Kragen. Das kleine Federvolk beginnt zu kämpfen.

Ein fideles Spektakel mit Musik.

Termine: 05.12. bis 09.12., sowie 12.12 bis 16.12 jeweils um 10Uhr und am 19.12. & 20.12. um 19Uhr.

Karten und mehr Infos hier.


Vegesacker Chor: „Hosianna“ – Konzert zur Weihnachtszeit


Vegesack/St. Magnus. Die Aktiven des Vegesacker Chor laden auch in diesem Jahr für Sonntag, 11. Dezember, zu ihrem traditionellen Weihnachtskonzert ein.

Es beginnt um 17 Uhr in der Kirche St. Magni, Unter den Linden 24.

Auf dem Programm stehen neben reiner Chormusik aus verschiedenen Epochen auch Werke mit Instrumentalbegleitung aus der Zeit des Barock.

Ausführende sind unter anderem Jürgen Blenderman (Orgel),  Birte Steffen und Anton Rusnak (Violine), Tzu Chiao Lin (Viola) und Kai-I Yu (Cello). Der im Jahr 1945 von Ernst Meisner gegründete Chor singt seit dem Jahr 2008 in der Kirche St. Magni. Es ist somit das neunte Konzert dort. Sie gehören zur nunmehr über 70-jährigen Tradition des Klangkörpers.

Am 15. Januar 2017 um 17 Uhr wird dieses Konzert auch in der Zionskirche Worpswede zu hören sein.

Die Chorproben finden  jeweils dienstags von 20 bis 22 Uhr im Kaminsaal der Gemeinde St. Magni, Unter den Linden 24, statt.


Vegesacker Winter-Spaß

21.11.2016 - 08.01.2017

Das Highlight in Vegesack, das nicht nur Wintersportfans gefallen dürfte:

Bremens größte mobile Eislaufbahn auf dem Sedanplatz lädt ab dem 21. November 2016 bis zum 8. Januar 2017 zum Vegesacker Eislaufvergnügen ein. Drumherum ein Budendorf mit viel Atmosphäre, Karussell und allem, was zum Advent gehört.


Vegesacks Shoppingmeile ist ebenfalls ganz auf Weihnachten eingestellt und präsentiert sich mit festlicher Beleuchtung und stimmungsvoller Dekoration. Ganz klar, dass auch die Händler mit Aktionen und Angeboten dabei sind, die Nikolaus und Christkind garantiert gefallen.


Die Gastronomie-Buden in der Gerhard-Rohlfs-Straße/Breite Straße bezaubern ihre Besucher vom 21. November bis zum 8. Januar mit weihnachtlichen Köstlichkeiten. Nicht zu vergessen die Almhütte auf dem Botschafter-Duckwitz-Platz.

 

Hier gibt es das Programm zum download!



Satte Rabatte - shoppen & sparen in Vegesack

Mit einem Einkauf kräftig sparen!

In einem teilnehmenden Geschäft für min. 10€ einkaufen und in anderen teilnehmenden Geschäften kräftig sparen.

Teilnehmende Geschäfte haben das SATTE RABATTE PLAKAT im Schaufenster hängen.

Mindesteinkauf 10€, max. Rabatt 20€, nur in teilnehmenden Geschäften Rabatt mit Kassenbon erhalten - Höhe des Rabatts hängt in den Geschäften aus.
Gilt nur am selben Tag! Nicht kombinierbar mit anderen Aktionen, Rabatten und Kundenboni, gilt nicht für Gutscheine.


Boot- und Refit-Messe in Bremen

Die Wassersportszene zwischen Ems und Elbe hat, wie bereits mehrfach berichtet mit Erstaunen und Verärgerung auf den „Verkauf“ der Boatfit nach Hamburg reagiert. Die Messe war ein erfolgreicher Treffpunkt der Wassersportler und es ist den aktiv Beteiligten unerklärlich, dass ohne die Beteiligung zum Beispiel des funktionierenden Ausstellerbeirates die Einstellung erfolgte, ohne Möglichkeiten einer höheren Rentabilität zu überprüfen.

Am Dienstag, den 6. September wurde im Gustav-Heinemann-Bürgerhaus in Vegesack beschlossen, einen Neuanfang zu wagen. Es soll eine Boot- und Refit- Messe weiterhin in Bremen geben.

Am 17.-18. März 2017 wird aus dem Bürgerhaus ein Wassersportcentrum mit Seminarzentrale, Bootspflege und Refit. Der erfolgreiche maritime Flohmarkt soll im Kulturbahnhof stattfinden verbunden mit „Open Ship“ im Vegesacker Museumshaven. Ein herausragender Schwerpunkt sollen in den zur Verfügung stehenden Seminarräumen die Vorträge und Bootsausbildung sein. Auch vor dem Bürgerhaus sollen auf dem Sedan-Platz einige maritime Exponate präsentiert werden.

An dem Treffen nahmen der Ortsamtsleiter von Vegesack Heiko Dornstedt, potentielle Aussteller, Vereinsvertreter, das Kulturbüro Bremen-Nord, eine Mitarbeiterin der Wirtschaftsförderung Bremen und Bootsausbilder teil.

Die konkrete Planung steht zwar noch am Anfang, aber wegen der nur begrenzten Zeit sollen umgehend „Nägel mit Köpfen“ gemacht werden. Da es noch eine Finanzierungslücke gibt, werden noch Unterstützer und Sponsoren gesucht. Die bisherige Resonanz bei den Ausstellern, Firmen, den Vereinen und Verbänden sowie öffentlichen Institutionen ist überwältigend. Stellvertretend haben zum Beispiel Martina Georgus vom Teakdeckspezialisten Daniel Georgus und Klaus Schlösser von Bootsausbildung.com nicht nur ihre Beteiligung signalisiert, sondern auch hilfreiche Gespräche mit Kollegen angekündigt.

Die vorläufige Internetseite lautet: www.boot-refit-messe.de

Interessenten können sich „einklinken“. Es können auch auf der Seite Vorschläge für einen einprägsamen Namen für die neue Messe vorgeschlagen werden.


Die vege.net GmbH präsentiert einen neuen virtuellen Blick über Vegesack. Für Wetter, Yachten- und mögliche Feuerwerkbeobachtungen. Wir wünschen viel Spaß!


Werden SIE Stuhlpate!

Durch eine Patenschaft für einen Zuschauerstuhl im Saal des Bürgerhauses können Sie alle kulturellen Veranstaltungen vor Ort unterstützen. Schenken Sie sich selbst oder einem anderen Menschen ein Stück Kultur.

Durch Ihre Unterstützung mit 110€ wird nach Ihren Wünschen ein Messingschild an Ihrem Stuhl angebracht und Sie erhalten eine persönliche Patenschaftsurkunde.

Für weitere Informationen schreiben Sie eine Mail an info@buergerhaus-vegesack.de


Die "Schulschiff Deutschland" ist ein Dreimaster und war ein Segelschulschiff der Handelsmarine. Das letzte deutsche Vollschiff liegt als maritimes Denkmal an der maritimen Meile im Bremer Stadtteil Vegesack. Es bietet tiefe Einblicke in die Ausbildung der Handelsschifffahrt des vergangenen Jahrhunderts. Das Segelschulschiff wird als maritimes Kulturdenkmal vom Deutschen Schulschiff-Verein erhalten, und kann ganzjährlich besichtigt werden.

"Schulschiff Deutschland" braucht Eure Unterstützung

Um auch weiterhin für Veranstaltungen und Aktivitäten zur Verfügung zu stehen, muss das Schiff seinen eigenen Notstrom erzeugen können. Leider ist der zur Zeit vorhandene Generator kurz vor dem "Ruhestand"! Infolge der Seltenheit des Generators fallen für die Neubeschaffung sehr hohe Kosten an. Diese belaufen sich auf ca. € 40.000,-

Um die benötigte Summe zu erreichen, bitten wir Euch um Eure Unterstützung für eine Spendenidee

"help a friend out and make a fundout!"



SEA SHEPHERD BRAUCHT EUCH!

Sea Shepherd braucht dringend finanzielle HIlfe, um weiter auf den Faröer-Inseln gegen die Abschlachtung der Wale zu kämpfen.

SPENDENKONTO

Wer nicht direkt überweisen will & kann, darf seine Spende gerne direkt entweder im Sea Shepherd Büro (Reeder-Bischoff-Str. 18) oder bei der vege.net GmbH  (Reeder-Bischoff-Str. 29) abgeben.


Unser geliebter Stadtgarten hat ab sofort eine eigene Webseite.
Hier erfährt man alles über die Grünanlage, inkl. Historie, Gehölze, aktuelle Blüher, Veranstaltungen etc.

Ein Besuch lohnt sich.

www.stadtgarten-vegesack.de


Vegesack Postkarten


Alexander von Humboldt

Auf ihrem Weg von Bremerhaven an die Bremer Schlachte, ist am Sa., 18.04. die Alexander von Humboldt an unsererm schönen Vegesack vorbeigezogen.

Hier ein Blick, den es in dieser Form nie wieder geben wird: die Alexander von Humboldt auf Höhe des Schulschiff Deutschlands:


Viele Händler sind dabei: Am ersten Samstag im Monat können Kunden in Vegesack künftig bis 18 Uhr einkaufen

Jeweils am ersten Samstag im Monat werden künftig weitaus mehr Geschäfte als bisher ihre Ladentüren bis 18 Uhr öffnen. Rund 40 Kaufleute sind bereits dabei und sorgen dafür, dass ihre Kunden an den jeweiligen Sonnabenden shoppen können, ohne auf die Uhr zu schauen.

Die langen Samstage sind jeweils mit einer Veranstaltung oder einem besonderen Ereignis in Vegesack verbunden. Nach dem Hökermarkt im März zum Beispiel sind dies im April das Osterfest und im Mai die Landpartie. Das Hafenfest, das Festival Maritim oder der Vegesacker Winterspaß geben einem samstäglichen Shoppingbesuch in Vegesack ebenfalls den entsprechenden Rahmen.




ab heute ist die neue VEGESACK APP in Eurem App Store erhältlich!

Sie ist selbstverständlich kostenlos und bietet viele interessante und nützliche Features, wie:

# Webcams
# Facebook Timeline
# Presse Feed
# Bilder
# Veranstaltungskalender
# Branchenbuch
# Wetterinformationen
# Verkehrsinformationen
# An/Abfahtrszeiten Vegesacker Bahnhof im LIVE STREAM

uvm.

Also: downloaden und immer auf dem aktuellen Stand sein!

Viel Spaß damit!


Vegesack braucht Greeter – zeig Gästen Deine Stadt.

Du kennst Deinen Stadtteil und möchtest Gäste an Deinem Wissen teilhaben lassen.

Greeter sind ausschließlich ehrenamtlich tätig und bereiten all Ihren Besuchern einen freundlichen Empfang. Wichtig ist der Kontakt von Mensch zu Mensch und deshalb führen Greeter maximal eine Gruppe bis zu 6 Personen.

Der Spaziergang mit einem Greeter ist für den Gast immer kostenlos und sollte nicht länger als 2 Stunden dauern.Du hast Interesse am weiteren Aufbau der Bremer Greeter-Initiative?

Du möchtest der erste Greeter in Deinem Stadtteil sein? Du hast noch einige Fragen?

Dann melde Dich einfach bei mir und wir vereinbaren ein erstes Treffen.Auf  Deine Nachricht freut sich:

Lutz Röber
Holthorster Weg 18
28717 Bremen
ltzrbr@gmail.com | info@bremengreeters.de
Tel.: 0421 – 6 36 08 24 (AB, ich rufe gerne zurück)


VEGESACK TANZT [zu] HAPPY

)

Weitere Videos zu, in und über Vegesack HIER!




  • Alle Infos über Radtouren im Bremer Norden.
    Termine, Touren uvm

    .. finden! Ob Ferienwohnungen, Apartments oder Gästezimmer!

  • blumenthal.de in neuer Optik. Seit dem 03.04. gibt es hier alle aktuellen Infos über Blumenthal.

    beobachten Sie hier live den Weserverkehr

  • seit dem 07.08.13 ist das neueste Portal der vege.net GmbH online. Alle Infos über Burglesum hier!

    anbieten & suchen & finden in Ihrer Region


Aktuelle Nachrichten


kreiszeitung.de

Zeugen nach versuchtem Antanzdiebstahl und Prügel-Attacke in Vegesack ...
kreiszeitung.de
Aus diesem Grund sucht die Polizei Zeugen oder Opfer, die in der Nacht von Freitag, 2. Dezember, auf Samstag, 3. Dezember, im Bereich des Vegesacker Bahnhofsplatzes von unbekannten Personen angesprochen und anschließend bestohlen wurden.
Gescheiterter Antanzdiebstahl: Zeugen nach Prügel-Attacke in ...NOZ - Neue Osnabrücker Zeitung

Alle 3 Artikel »

WESER-KURIER online

Vegesack: Nach Prügel-Attacke in Haft
WESER-KURIER online
Zunächst versuchte der 18-Jährige am frühen Samstagmorgen einen Passanten am Vegesacker Bahnhof zu bestehlen, indem er den 32-Jährigen antanzte und in dessen Hosentasche griff. Sein Opfer wehrte sich gegen den Antänzer und schubste ihn weg.
Antänzer verletzt sein Opfer schwer - Prügel-Attacke in Vegesack ...Radio Bremen Online
Bremen-Vegesack: 32 Jahre alter Mann bei versuchtem Antanz-Diebstahl ...kreiszeitung.de

Alle 4 Artikel »

kreiszeitung.de

Ein Vegesacker Wahrzeichen
kreiszeitung.de
Nach einem aufregenden Schiffsleben lag der Dreimaster nahezu fünf Jahrzehnte lang in Woltmershausen an der Kleinen Weser und ist seit 1996 in Vegesack fest vertäut. Die heutigen Ausgabe unserer Serie „Bremen zur See“ widmet sich dem letzten ...

und weitere »

Weser Report

Freies W-Lan: Vegesack ist jetzt auch im Netz
Weser Report
Für Wolfgang Helms, Geschäftsführer des Vereins Vegesack Marketing, sollte frei zugängliches Internet inzwischen zur Infrastruktur jeder Stadt gehören, ganz so wie Straßen oder Gehwege. Und auch Seidel bestätigt, dass viele Staädte sich inzwischen ...


Weser Report

Unbekannter überfällt Spielhalle in Bremen-Vegesack
Weser Report
In der Nacht zu Freitag kehrte ein Mann nach einem ersten Besuch nochmals zurück in eine Spielhalle in Vegesack. Er bedrohte eine Angestellte mit einem Messer und konnte mit den Einnahmen flüchten. Der unbekannte Mann hatte sich in der Nacht zu ...

und weitere »

kreiszeitung.de

Zeugen nach versuchtem Antanzdiebstahl und Prügel-Attacke in Vegesack ...
kreiszeitung.de
Aus diesem Grund sucht die Polizei Zeugen oder Opfer, die in der Nacht von Freitag, 2. Dezember, auf Samstag, 3. Dezember, im Bereich des Vegesacker Bahnhofsplatzes von unbekannten Personen angesprochen und anschließend bestohlen wurden.
Zeugen nach Prügel-Attacke in Bremen-Vegesack gesuchtNOZ - Neue Osnabrücker Zeitung

Alle 3 Artikel »

kreiszeitung.de

Ein Vegesacker Wahrzeichen
kreiszeitung.de
Nach einem aufregenden Schiffsleben lag der Dreimaster nahezu fünf Jahrzehnte lang in Woltmershausen an der Kleinen Weser und ist seit 1996 in Vegesack fest vertäut. Die heutigen Ausgabe unserer Serie „Bremen zur See“ widmet sich dem letzten ...

und weitere »

WESER-KURIER online

Vegesack: Nach Prügel-Attacke in Haft
WESER-KURIER online
Zunächst versuchte der 18-Jährige am frühen Samstagmorgen einen Passanten am Vegesacker Bahnhof zu bestehlen, indem er den 32-Jährigen antanzte und in dessen Hosentasche griff. Sein Opfer wehrte sich gegen den Antänzer und schubste ihn weg.
Antänzer verletzt sein Opfer schwerRadio Bremen Online
Bremen-Vegesack: 32 Jahre alter Mann bei versuchtem Antanz-Diebstahl ...kreiszeitung.de

Alle 4 Artikel »

Weser Report

Weltkriegsbombe in Bremen Farge sicher gesprengt
Weser Report
Auf dem Gelände des Tanklagers Farge in der Betonstraße wurde heute Vormittag durch die Auswertung von Luftbildaufnahmen eine britische Zehn-Zentner-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Die mit einem Langzeitzünder versehene Bombe wird ...
Weltkriegsbombe in Bremen-Farge ist entschärftWESER-KURIER online
Bombe in Bremen erfolgreich entschärftNOZ - Neue Osnabrücker Zeitung

Alle 8 Artikel »

WESER-KURIER online

Lemwerder besiegt Wardenburg
Nordwest-Zeitung
Wardenburg/Lemwerder Punktlandung: Wenn eine Faustball-Mannschaft an einem Auswärtsspieltag genau das erreicht, was sie sich vorgenommen hat, kann sie zufrieden nach Hause fahren. Fragen Sie mal die Zweitliga-Spielerinnen des Lemwerder TV.
Blonder Blitz ist der GarantWESER-KURIER online

Alle 2 Artikel »

 

"Schulschiff Deutschland" braucht Eure Unterstützung!




WERBEPARTNER


vege.net GmbH Kontakt | AGBs | Impressum